über mich

tashidelek

alles bekannte zurücklassen. alle konzeptionellen muster der realität, alle regeln und rahmenbedingungen des täglichen lebens hinter sich lassen. mit einer neuen kultur konfrontiert werden. einer neuen lebensanschauung begegnen. diese entfremdung, dieses gefühl des ersten augenblicks, unbelastet von wissen stürzt einen in die gegenwart. keine vorgefassten meinungen. vom gewohnten kontext gelöst, die welt in anderen augen sehen. aus einer anderen perspektive, die zugleich möglichkeit ist. um das geht es hier. denn das ist bereicherung.

mein name ist alexandra huber und ich studiere an der hochschule für wirtschaft in zürich kommunikation und verbrachte das fünfte semester des berufsbegleitenden bachelor-studiengangs am royal thimphu college in bhutan. in diesem blog berichte ich über die erlebnisse, die ich in diesem rahmen erfahren durfte.

es freut mich sehr, dass du meine perspektive miterlebst. kontaktiere mich gerne bei fragen, für wünsche und anregungen.